Küstenweg im Var
von Bandol nach Saint-Raphaël über Le Lavandou an der Côte d'Azur im Var

Strecke von Le Lavandou nach Osten

Le Lavandou
Neuer Hafen > Strand Fossette (Dauer 45 Min., Länge 2 km) Strand Aiguebelle > Strand Jean Blanc (Dauer 30 Min., Länge 1 km) Strecke durch die Felsen des öffentlichen maritimen Bereichs. Spaziergang durch die Stadt vom Hafen bis zum Sandstrand von Saint-Clair und durch das felsige Gebiet bis La Fossette.

Le Lavandou > Pointe du Layet
Le Layet Angelegter Fußweg. Der Weg führt durch den für Besucher zugänglichen Kiefernwald des Departements.
La Croix Valmer > Ramatuelle
Strand Cavalaire / Cap Camarat (Dauer 5 Std. 45 Min., Länge 18 km) Ein großer Teil dieser Strecke verläuft durch ein Naturschutzgebiet mit mediterraner Flora und Fauna. Das Cap Lardier besteht aus einer Folge aus schroffen Felsen, die eine schöne Aussicht auf die Bucht von Briande und das schöne Cap Taillat bieten.
Ramatuelle > Saint Raphaël
(Dauer 6 Std., Länge 20,2 km) Der Küstenstreifen führt zum Strand Pampelonne mit seinem kilometerlangen, feinen und glitzernden Sandstrand. Das Cap Saint-Tropez oder die Pointe du Rabiou bieten schöne Aussichtspunkte auf die Vorläufer des Maurenmassivs und die fantastischen roten Felsen des Esterelmassivs.St Tropez
Gassin
Gassin > Strand Bouillabaisse > Marines de Cogolin (Dauer 30 Min., Länge 2 km) Weg durch die Felsen, der kleine Sandstrände miteinander verbindet, bis zum Golf von Saint-Tropez.
Toulon
Strände von Mourillon / Anse Méjean (Dauer 1 h. - 3,5 km).
Dieser Weg ist sehr bekannt: Entlang der Klippe bietet er einen der schönsten Ausblicke über die Reede von Toulon (Stadtweg).
Sainte Maxime
Pointe des Sardinaux > Strand Nartelle (Dauer 15 Min., Länge 600 m). Weg durch die Felsen, der kleine Sandstrände miteinander verbindet, bis zum Strand Nartelle.
Roquebrune-sur-Argens > Fréjus
Pointe de l'Arpillon / Hafen Saint-Aygulf (Dauer 3 Std. 10 Min., Länge 11,6 km) Eine wahre Farbpalette vom Blau des Meeres bis zum Rot der beiden Caps Dramont und Roux. Zwischenstopps in vielen Buchten mit niedrigem Wasser, die schöne Namen tragen wie Schwarzer Kopf (Tête Noire) oder Korallensucher (Corailleur).
Saint-Raphaël
Hafen Sainte-Lucia > Agay über Cap Dramont (Dauer 3 Std., Länge 11 km) Strecke durch städtisches Gebiet, geprägt durch Felsen und Sand. Der Weg verbindet Buchten und Strände und schlängelt sich durch das Massiv hoch oben in den Felsen. Aussichtspunkt am Landungsstrand des 15. August 1944 und purpurfarbene Inseln im azurblauen Meerwasser.

Strecke von Le Lavandou nach Westen

Le Lavandou > Bormes-les-Mimosas
La Favière / Neuer Hafen von Le Lavandou (Dauer 45 Min., Länge 2 km). Spaziergang am Strand.
Bormes les Mimosas
Les Fouirades / Strand Favière (im Moment ist nur dieser Abschnitt für Besucher geöffnet). Da der Zugang nur für Anlieger der Privatdomäne des Cap Bénat gestattet ist, beginnt diese Strecke am Parkplatz Favière. 2 Möglichkeiten: - La Favière: Les Fouirades (Dauer 3 Std. 30 Min., Länge 9 km), allée PR Littoral jaune – auf seinen Spuren). Der Weg befindet sich am Fuß von Bormes-les-Mimosas, am Fort de Brégançon (Residenz des Präsidenten). Wunderschöner Aussichtspunkt auf die Reede von Hyères und die Goldinseln. - La Favière / Le Cap Bénat / La Favière (Dauer 6 Std., Länge 13 km) – Rundweg um die Gemeinde - PR Littoral jaune Cap Bénat dann Macarons Nr. 11). Schöne Panoramaaussicht auf die Küste und das Maurenmassiv.
Hyères les Palmiers
(Dauer 5 Std., Länge 17,2 km) Strecke vom Hafen Madrague zum Strand Badine. Die Halbinsel Giens ist der engste Küstenabschnitt an der Mittelmeerküste im Var. Giens ist mit dem Kontinent über ein in Frankreich einzigartiges, geologisches Phänomen verbunden, dem "tombolo double", in dem zahlreiche Vögel nisten (ca. 1.500 rosa Flamingos können dort Mitte September beobachtet werden).
Hyères > La Londe
Les Salins / Strand Argentière (Dauer 2 Std., Länge 7,3 km) Spaziergang hoch über dem Strand und dem Hafen von La Londe-les-Maures. Hyères Strecke auf der Halbinsel Giens
Carqueiranne – Le Pradet
Le Pin de Galle / Port Sablettes (Dauer 3 Std. 46 Min., Länge 12,1 km) Die schroffen Felsen wechseln sich ab mit den Stränden bei Pin de Galle, Monaco, Bonnettes, Garonne und Oursinières. Der Weg, der teilweise durch Unterholz und teilweise an einer Hügelflanke entlang verläuft, bietet schöne Aussichten auf die Reede von Toulon und die Halbinsel Saint-Mandrier. Sehenswert: die Kupfermine von Baou Rouge, Pas des Gardéens (Picknickplatz), die Forts Gavaresse, Colle Noire und Bayarde. Aussichtspunkt auf die Reede und die Berge von Toulon.
Toulon
Strände von Mourillon /Bucht Méjean (Dauer 1 Std., Länge 3,5 Km) Dieser Weg ist sehr bekannt: der am Felsen entlang verlaufende Pfad verfügt über einen der schönsten Aussichtspunkte auf die Reede von Toulon (Weg durch städtisches Gebiet).
Saint-Mandrier - La Seyne-sur-Mer
Hafen Saint-Elme / Strand Cavalas (Dauer 1 Std. 20 Min., Länge 4,8 Km) Von dem Weg aus, der durch den städtischen Wald verläuft, haben Sie einen schönen Blick auf das Cap Sicié und Notre Dame du Mai.
La Seyne-sur-Mer - Six-Fours-les-PlagesBandol
Strand Bonnegrâce / Strand Sablettes - Mar-Vivo (Dauer 7 Std. 10 Min., Länge 20,5 km) Dieser Weg kann in zwei Abschnitte eingeteilt werden: - erster Abschnitt: der Weg vom Strand Bonnegrâce bis Petit Gaou ist flach und verfügt über eine niedrig wachsende Vegetation, er ermöglicht die Besichtigung des Hafens von Brusc. - zweiter Abschnitt: Weg zwischen Haute Lèque und Fabrégas, auch Corniche Merveilleuse genannt. Über diesen Weg können Sie das Massiv erklimmen, das mit seinem 360 m hohen Gipfel wie ein kleines Gebirge erscheint.
Sanary-sur-Mer > Bandol
Strand Lido / Pointe de la Cride (Dauer 1 Std. 45 Min., Länge 4 km) Diese Strecke durch die Felsen in der Bucht von Cousse bietet nacheinander schöne Aussichtspunkte auf die Inseln Embiez und Rouveau im Süden und die Insel Bendor im Nordwesten.
Bandol > Saint-Cyr
Hafen Madrague / Bucht Récrénos (Dauer 3 Std. 20 Min., Länge 11 km) Strecke an den unberührten Landspitze Grenier und Fauconnière. Verlauf durch den Hafen von Alon mit seinen schönen Calanques-Felsen

Strecke von Le Lavandou zu den Goldinseln

Strecke auf der Insel Porquerolles zum Hafen von Le Lavandou oder La Londe oder Hyères

Strecke auf der Insel Porquerolles zum Hafen von Le Lavandou oder La Londe oder Hyères
(Dauer 9 Std. 30 Min., Länge 28,5 km)
Porquerolles ist die westlichste der Insel von Hyères und auch die am nächsten gelegene. Der nördliche Teil der Insel ist bewohnt, der Süden hat eine fast unberührte Natur und erwartet Sie mit wunderschönen Orten.
Strecke auf der Insel Port-Cros (Dauer 5 Std., Länge 17 km)
Nationalpark Port-Cros mit seiner geschützten Flora und Fauna. 35 km lange Wanderwege, darunter der botanische Weg, auf dem Sie wunderschöne Waldlandschaften mit Forts und einen Unterwasser-Weg entdecken können, der Ihnen die Schätze der mediterranen Meeresböden zeigt


C.G.I. Billon


Agnes Malecki
Camp du Domaine

La Meridienne

tCarte littoral varois Hyères les Palmiers La Londe les Maures Bormes les Mimosas Le Lavandou Le Rayol Canadel Cavalaire sur Mer La Croix Valmer Saint Tropez

social


Sitemap
| Verzeichnis | Werbung | Partner | Stellenanzeigen | Kontakt | Impressum | Provenceweb